Auftritte in Konzerten und Gottesdiensten

 

Der Hamburger Bachchor tritt regelmäßig im Gottesdienst der Hauptkirche St. Petri auf. Die Gestaltung der Lutherischen Messe am 1. Sonntag im Monat wie auch besonderer Kantatengottesdienste oder Feiertage wie Karfreitag, dem 1. Advent, Heiligabend oder Neujahr gehören fest zum Programm der Kantorei.

 

Die Aufführung von Bachs Weihnachtsoratorium, einem Passionskonzert zu Ostern und einem großen Konzert im Herbst sind Fixpunkte des Chorlebens.

 

REISEN DES HAMBURGER BACHCHORS

Der Hamburger Bachchor geht regelmäßig auf Reisen.

In diesem Sommer ging es wieder mal nach England: in der Kathedrale von Winchester waren wir vom 6. bis 12. August zu Gast und am 13. August durften wir den Evensong in St. Pauls Cathedral in London als krönenden Abschluss singen.

 

Die letzte große Reise davor ging nach Barcelona und in kleinere Orte in Katalonien. Auch gehörten verschiedene "weeks of services" in englischen Kathedralen wie Westminster Abbey in London, Durham Cathedral und Lincoln Cathedral zu den Reisezielen.

 

Kürzere Reisen innerhalb Deutschlands führten den Hamburger Bachchor nach Lübeck, Ratzeburg und zu einer "Reise in die Stille" nach Drübeck im Harz und auch zu den Domen an der Ostseeküste.